WINTA

WINTA
Bildquelle/Urheber: © eigen
Kategorie:
Thema:
Autor: Supersberger Franz
Erstellt am 31.12.2017
letzte Änderung 31.12.2017
5 Sterne

WINTA 

Im Winta erstorrt dos

Lebn in da Natur,

iba olls legt sich a Schicht

Schnea, de Bachlan

und Teich san zuagfron.

A ban Mensch konns

Winta wearn,

dos Gmiat konn zuagfriern,

iba de Gedonkn legt sich a Nebl.

Dafir muaß es draussn

nit kolt sein,

mon muaß nit olt sein… 

www.dla-marbach.de/index.php?id=448& ...

Kommentare zu diesem Eintrag
5 SterneAnonym am 2.1.2018 15:53
5 SterneAnonym am 31.12.2017 16:30
Neuen Kommentar abgeben:
Name*
E-Mail*
Homepage:
(optional)
* Freiwillige Angaben. Ihre E-Mail Adresse wird jedoch keinesfalls veröffentlicht.
Durch Bekanngabe Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden. Wenn Sie diese Benachrichtigungen nicht wünschen, so können Sie diesen Service über einen in diesen Benachrichtigungen angegebenen Link sofort abbestellen. Ihre E-Mail Adresse wird nur systemintern für diesen Benachrichtigungsservice verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte bewerten Sie diesen Eintrag, wobei 5 Sterne die beste Bewertung sind.
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13
Buchkultur - Das internationale Buchmagazin