Wären da nicht die Kinder

Wären da nicht die Kinder
Bildquelle/Urheber: © Anita Wiegele
Kategorie:
Thema:
Autor: Wiegele Anita
Erstellt am 7.12.2017
letzte Änderung 12.12.2017

Wären da nicht die Kinder ..

Der Weihnachtsmann hat seinen Mantel verschenkt.
Das weiße Haupt in den kalten Händen vergraben,
hockt er nackt in der Finsternis und sinniert über die Armut der neuen Zeit.
Die Welt, heil war sie nie, doch die Dichte der Trauer wirft jetzt unabwendbar das tiefe Grau über die einst so stille Zeit.
Des Gänsebratens Rücken, überzogen mit einer Kruste des Schams, mundet heimlich in warmer, Heilen-Welt-Stube. Die Knödel in Mitgefühl gegart, fallen heuer härter aus als sonst.
Mit vollen Bäuchen aber, urteilt es sich leichter.
Wären da nicht die Kinder, welche im Schein des Nachthimmels, den Mann in seiner Nacktheit erblicken und mit unschuldig - unverbildetem Herzen die Decke ihm bringen, .... ohne vorher nach seinem Namen zu fragen.

MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13