Lesung aus "Wolkenköpfen"

Lesung aus
Datum: 03.12.2017 - 03.12.2017
Uhrzeit: 15
Ort: Amthof zu Gmünd Künstlerstadt Gmünd Hintere Gass
   
Thema:
Autor: Wiegele Anita
Erstellt am 27.11.2017

Wolkenköpfe

Der Morgen tropft vom Himmel. Aus dem Schornstein von nebenan steigt Rauch auf und wäre der Nebel nicht, könnte das Bunt des Herbstes, vor aller Augen ungetrübt sein buntes Kleid fallen lassen.

Eingehüllt in die Wärme der Stube, wandern meine Blicke weg vom Sichtbaren und verfangen sich als Gedanken in meinen Wolken.

 

Ich sehe dich, … ja dich und all die Anderen und ich benenne euch mit Namen. Du bist die Freude. Hinter dir steht die Erinnerung und nebenan die Liebe. Dann ist da noch der Unverstandene, der sich so gern in den Vordergrund schiebt. Konturenlos verschwommen, aber nicht verblasst, seid ihr der Himmel über meinem Horizont.

An manchen Tagen so dicht formiert, dass selbst die Sonne nur schwer zu mir durchdringt. Ihr löst euch stumm in Feinheit auf, um in neuer Gruppierung wieder zu erscheinen.

Ich ahne euch in der Dunkelheit, wo ihr unbeschienen die Nacht mit mir teilt.

Ihr werdet sichtbar, wenn der Morgen meine Sinne anknipst.

Ihr, … meine Wolkenköpfe, seid stets gegrüßt in mir.

 

Text: Anita Wiegele 20. 10. 2016

MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13