Autoren

Profilbild Wendtlandt Hannes

Wendtlandt Hannes | Klagenfurt

Geboren in Wels/Oberösterreich, aufgewachsen in Klosterneuburg/Niederösterreich und Wien. Lebt mit Unterbrechungen seit 1978 in Klagenfurt. Freier Journalist, Autor, Übersetzer, Werbetexter, Songwriter, Musiker, Kunsthandwerker und vieles andere mehr... War unter anderem Bauhelfer, Taxilenker, Pizzafahrer, Großhandelskaufmann, Lehrer, Buchbinder, Botendienstfahrer, Rettungssanitäter, Briefträger, Operator (Aushilfsdodl) bei einem Bankdatendienstleister, Reiter, Ruderer und Segler;

Publikationen

Auf hartem LandBorn in ViennaIch hab`s der Parkbank anvertrautOldtimer aus Europa und ihre Geschichte
Auf hartem Land
Auf hartem Land
Kategorie: Lyrik
Thema:
Autor: Wendtlandt Hannes
Verlag: BoD - Books on Demand
Format: Taschenbuch, 52 Seiten
ISBN: 978-3-7347-6898-9
Preis: € 10,-

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Auf hartem Land

 

Ich bestelle mein Feld

Auf Boden, der nichts trägt.

Auf hartem Land.

Ich nähre mich von Hoffnung,

Sie ist das Brot des Herzens.

 

Ich säe mein Lächeln

Auf steinernen, kargen Grund.

Auf hartes Land.

Doch wenn es aufgeht und gedeiht,

werde ich satt ernten.

 

Meine Liebe ist eine reife Frucht,

Gepflückt will sie nun werden.

Bevor sie fällt

Und vergeht.

Auf hartem Land.

Born in Vienna
Born in Vienna
Kategorie: Biografien & Erinnerungen
Thema: Politik, Exil, Religion, Schicksal, Gesellschaft & Soziales, Vergangenheit
Autor: Monroe. E. Price / Übersetzung: Hannes Wendtlandt
Verlag: Drava
Format: Hardcover, 311 Seiten
ISBN: 978-3-85435-481-9
Preis: € 24,60

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Leseempfehlung: http://oe1.orf.at/artikel/202135 (Buchbesprechung von Sebine Adlbrecht, ORF, Ö1)

Unsere Vitrine, dieses Schränkchen mit der gläsernen Front, das in einer dieser in der Taborstraße gepackten heiligen Kisten aus Wien gekommen war, erfüllte bei uns den Zweck eines Schreins der Andenken. Die Vitrine ist ein großes, über 1,80 Meter hohes Möbelstück im Biedermeierstil, das aus dem 19. Jahrhundert stammt und aus hellem und dunklem Mahagoniholz besteht. Sie ist ein Stück Wien, kein Memento, mehr ein Kubikmeter Wiener Erde, oder, um es metaphorisch auszudrücken, die Spitze eines Eisbergs an Erinnerungen in unserem Wohnzimmer. Sie beinhaltete immer eine geheimnisvolle Sammlung von Sachen, die ein Leben repräsentierten, das in die Vergangenheit eingepackt worden war, ein Leben mit Silbertabletts, Kristallvasen, Porzellanfiguren und zierlichen Mokkatassen und Milchkännchen. In die dunkle Vitrine gepfercht erfüllten sie eine geheime Funktion als Erinnerung an, Investition in, Versprechen von und Anzeichen für ein besseres Leben in der Vergangenheit und in der Zukunft. In unserer unsicheren Welt stellten die Vitrine und ihr Inhalt eine gewisse konstante Größe dar. Die Wohnung mochte gewechselt werden, sogar die Stadt, der Bezirk und das Land. Der Kühlschrank mochte moderner werden. Ein Fernseher mit Bildern von überall mochte auftauchen. Ich mochte älter werden, eine Schwester bekommen und mich im Verhältnis zur Nachbarschaft verändern. Doch die Vitrine harrte aus. Von Zeit zu Zeit wurden Gegenstände zu besonderen Anlässen herausgenommen. Unerklärlicherweise kippten kleine Stücke um oder wechselten ihren Platz. Doch die Gesamtheit, die Anordnung blieb, wie sie war. Sie verkörperte eine Welt mit anderen Gewohnheiten, anderen Eigenschaften, und insbesondere die Tatsache, dass es eine andere Welt gegeben hatte. Und sie war der Beweis dafür, dass meine Eltern dieser Welt angehört hatten. Die Vitrine war mein erstes Museum.

 

 

Ich hab`s der Parkbank anvertraut
Ich hab`s der Parkbank anvertraut
Kategorie: Lyrik
Thema:
Autor: Wendtlandt Hannes
Verlag: BoD - Books on Demand
Format: Taschenbuch, 52 Seiten
ISBN: 978-3-7357-9382-9
Preis: € 10,-

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Schützengraben

 

Ich habe mich eingegraben.

Seit langem schon.

Habe mir Löcher in mein

Gehirn geschaufelt,

mich versteckt

und wenn ihr vorübergeht,

werfe ich kleine,

schmutzige Gedanken

nach euch.

Oldtimer aus Europa und ihre Geschichte
Oldtimer aus Europa und ihre Geschichte
Kategorie: Sachbücher
Thema: Freizeit & Handwerk, Historisches, Wissenschaft & Technik
Autor: Wendtlandt Hannes
Verlag: Neuer Kaiser Verlag
Format: 15,3 x 1,6 x 24,1 cm, Hardcover, 224 Seiten
ISBN: 978-3704314505
Preis: ab € 3,38 (nur gebraucht erhältlich)

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Dieser Band beleuchtet die 120-jährige Geschichte des Automobils von seiner Erfindung bis zur jüngsten Vergangenheit. Über 170 klassische Modelle werden detailliert beschrieben und dargestellt. Gleichzeitig schildert dieses Buch Leben und Werk der wichtigsten Konstrukteure sowie die Historie der von ihnen gegründeten Unternehmen in Europa. So wird die Faszination „Auto“ in seiner Gesamtheit erfasst. Luxuskarossen, Sport- und Rennwagen finden sich ebenso, wie die fahrbaren Untersätze des „kleinen Mannes“. Der Leser erfährt von den Leistungen der Automobilpioniere, von der Entstehung der bekannten Marken und von den Geschicken der wichtigsten europäischen Hersteller.

Blitzlichter

Aktuell sind keine Blitzlichter gespeichert

Wortsplitter

Aktuell sind keine Wortsplitter gespeichert

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Veranstaltungen gespeichert
MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13
Buchkultur - Das internationale Buchmagazin