Autoren

Profilbild Mary Luiza Mischitz

Mary Luiza Mischitz | Klagenfurt

Ich bin gebürtige Rumänin und lebe in Klagenfurt. Neben meiner Arbeit als Diplom Sozialbetreuerin (Flüchtlings Betreuung) schreibe ich über allgemeine Lebenswahrnehmung. Meine Leidenschaft für das Schreiben habe ich erst relativ spät entdeckt. Meine Tochter war die treibende Kraft. Nachdem ich angefangen hatte, wurde das Schreiben schnell für mich zur Leidenschaft. In meiner Geschichte muss nicht immer Platz sein für ein Happy End. Meine Geschichten sollten wie ein guter Kinofilm vor den Augen des Lesers ablaufen. Man soll lachen, weinen und schmunzeln können und das Buch mit einem guten Gefühl im Bauch lesen.

Publikationen

Die grüne Farbe des Friedens
Die grüne Farbe des Friedens
Die grüne Farbe des Friedens
Kategorie: Kurzgeschichten
Thema: Kultur & Kulturgeschichte, Gesellschaft & Soziales
Autor: Mischitz Mary Luiza
Verlag: Ja Magazin
Format:
ISBN:
Preis:

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Veröffentlicht 2016 im JA Magazin

So prächtig ist die grüne Farbe des Frühlings. Alles erwacht zum Leben. Die Knospen eines Baumes gehen auf. Der Baum sehnt sich nach Luft, Wasser und Wärme, um weiter zu wachsen. Ich betrachte die Schönheit dieser Welt.

Wie gut es wir Menschen in diesem Land haben.

Wir dürfen uns frei bewegen und tun das, was das Herz begehrt. Mit wenigen Ausnahmen durch festgelegte Gesetz und Normen, die wir einhalten müssen, um eine zivilisierte Gesellschaft zu erschaffen. Wie gut, es wir alle hier haben … Kein Hunger, keine Not, der Kühlschrank ist immer voll. Wir leisten uns sogar das unangetastete Essen kurz nach Ablaufdatum in den Müll zu werfen. Wir leisten uns Urlaub dort zu machen, wo hinter den hohen Mauern eines All Inklusiv Hotels, sich Menschen im Krieg befinden und Hunger leiden ...

Blitzlichter

Aktuell sind keine Blitzlichter gespeichert

Wortsplitter

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Veranstaltungen gespeichert

Kontakt

MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13
Buchkultur - Das internationale Buchmagazin