Dataism

Kategorie: Lyrik
Thema: Bildung & Wissen, Computer & Internet, Religion, Satire, Gesellschaft & Soziales, Wissenschaft & Technik
Autor: Huditz Edmund
Erstellt am 25.1.2020
4 Sterne

For I have to believe in something divine
I do believe in the data mine.
The steps I do, the heartbeats I feel,
any rise of tension, any pain in my heel
are recorded by my apps and processed there.

What I get are commandments
as if through the air,
designed for me for feeling well,
devoid of the threats of hell,
no promise of heaven in sight,
but a data-fulfilled life.

Kommentare zu diesem Eintrag
4 SterneAnonym am 3.5.2020 02:50
Neuen Kommentar abgeben:
Name*
E-Mail*
Homepage:
(optional)
* Freiwillige Angaben. Ihre E-Mail Adresse wird jedoch keinesfalls veröffentlicht.
Durch Bekanngabe Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden. Wenn Sie diese Benachrichtigungen nicht wünschen, so können Sie diesen Service über einen in diesen Benachrichtigungen angegebenen Link sofort abbestellen. Ihre E-Mail Adresse wird nur systemintern für diesen Benachrichtigungsservice verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte bewerten Sie diesen Eintrag, wobei 5 Sterne die beste Bewertung sind.
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13
Buchkultur - Das internationale Buchmagazin