IRRglaube Österreichpremiere

IRRglaube Österreichpremiere
IRRglaube Österreichpremiere
Datum: 23.06.2019
Uhrzeit: 20:00
Ort: Dienzlschloss Villach
   
Thema: Neue Welt, Satire, Gesellschaft & Soziales
Autor: Redaktion
Erstellt am 22.5.2019

Eschenauers Weg zu seinem 7. Buch war verstellt von Lehre, Ausbildung, Studien der Philosophie, der Kommunikationswissenschaften, des Schauspiels finanziert durch Ferialjobs und Gelegenheitsarbeiten. Kreuz und quer. Nichts Kriminelles, im Gegensatz zu manch Politikern. Mit IRRglaube vervollständigt der in Villach und Wien lebende Autor seine Trilogie, die mit Liebe und Hoffnung absurd eröffnete und nun als finales Kuriosum vorliegt. Ob das gut geht …?

zum Buch:

IRRglaube
An Lobster erstickende Inder, auf Dominas galoppierende prominente Hotelgäste, verwunschene Urlaubsreisen, NS-Vergangenheit der Kärntner Provinzbevölkerung, sich mit Waffenhändler kreuzende Bischöfe, schließlich – der Friedhof. Unendliche Weiten, die auf den aschebefleckten Urlaubersandalenunterseiten von Varanasi/Indien bis nach Zweikirchen/Kärnten reichen. Kein Geschichtsunterricht dieser Welt könnte das menschliche Vermächtnis besser charakterisieren, als Eschenauers Grotesken, die in präzisen Miniaturen und Gedichten abgearbeitet werden. Ein sprachliches Erlebnis, das in den Köpfen der Leser explodiert und gleichermaßen Raum für Distanz und Nähe lässt, Unbetroffenheit dabei im Ansatz abwürgt.

IRRglaube
v. Gerald Eschenauer

ISBN 978-3-903095-10-6
erschienen im MITGIFT Verlag

Bestellbar im gut sortierten Buchhandel
und direkt beim Verlag https://www.mitgift.at/de/b-cher/buchbestellung

MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13