Das ist kein Diätbuch

Das ist kein Diätbuch
Kategorie: Sachbücher
Thema: Gesundheit
Autor: Bacher Silvia
Verlag: Selbstverlag
Format: 15,2 x 0,8 x 22,9 cm
ISBN: 978-1502576682
Preis: 17,55

Buch bestellen

0 Sterne
Leseprobe

Einleitung

 Ich wette mit Ihnen, dass Sie schon einmal eine Diät ausprobiert haben. Wie erging es Ihnen dabei? Bestimmt haben Sie abgenommen, aber: Haben Sie nach Ihrer tollen Wunder-Diät, die in Frauenzeitschriften als der Renner auf dem Diätmarkt propagiert wurde, auch wieder zugenommen?

 Es ist ein Phänomen – im Frühling steigen die Zahlen der Frauenzeitschriften Verkäufe an, jedes Jahr aufs Neue. Und warum? Weil es jedes Frühjahr zumindest eine neue Diät-Vorstellung gibt. Und die sollte jetzt aber echt ultimativ, weil hervorragend funktionierend, sein. Die Kilos purzeln, Sie sind rank und schlank. Auf Dauer? NEIN!

 Der Grund dafür liegt allerdings nicht am Diätprogramm – der Grund dafür liegt daran, dass Sie schnell wieder in alte Essgewohnheiten verfallen, mussten Sie doch während der Diät auf so vieles Leckeres verzichten. Psychologisch auch nachvollziehbar – aber eben falsch. Eine Diät ist nur dann sinnvoll, wenn Sie nach Ihrer effektiven Gewichtsabnahme mit einem „reduzierten“ Ernährungsplan starten, den Sie die nächsten Jahre, am besten für immer, auch einhalten.

 Das klingt jetzt erst mal anstrengend – und ja, das ist es vielleicht am Anfang für Sie. Aber glauben Sie mir, das ist die beste Art und Weise gesund und schlank zu bleiben. Darauf möchte ich auch noch gezielt eingehen, denn wenn ich Ihnen jetzt rate – verzichten Sie auf eine Diät – wird das bei Frauen, die mehr als 20% Übergewicht haben, eher nicht so ideal sein. Hier ist sicher eine Diät vor der Ernährungsumstellung sinnvoll.

 Gut, allein die Ernährung ist es nicht, ein wenig Bewegung muss schon sein. Keine Angst, ich bin keine Fitness-Fanatikerin und rate Ihnen zum 7 x die Woche Hochleistungs-Sport. Ich bin der Meinung und habe es an mir selbst und vielen anderen Frauen, die mir schreiben, erlebt: Bewegung tut gut, dem Körper und der Seele und Bewegung verhilft zu einem sportlichen, schlanken Körper, in dem Sie sich wohlfühlen werden.

 Dann möchte ich auf die psychologischen Argumente eingehen – und das nicht nur, weil ich Psychologie studiere und faszinierend finde, nein, es ist einfach so, dass wir uns tatsächlich mental in puncto Essen beeinflussen können. Und natürlich hat es viele psychologische Gründe, warum wir uns falsch ernähren. Mit Umdenken lässt sich so vieles erwirken – Sie werden sehen!

 Fassen wir zusammen – Sie werden hier lesen, wie Sie die Ernährung umstellen können und dabei noch Freude haben, wie Sie Sport als angenehm empfinden und wie Sie sich selbst gedanklich überlisten. Es ist einfach und sehr effektiv – schlank zu werden, zu sein und zu bleiben ohne Diät.

Kommentare zu diesem Eintrag
Zu diesem Eintrag sind noch keine Kommentare abgegeben worden.
Neuen Kommentar abgeben:
Name*
E-Mail*
Homepage:
(optional)
* Freiwillige Angaben. Ihre E-Mail Adresse wird jedoch keinesfalls veröffentlicht.
Durch Bekanngabe Ihrer E-Mail Adresse erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung, wenn neue Kommentare zu diesem Beitrag abgegeben werden. Wenn Sie diese Benachrichtigungen nicht wünschen, so können Sie diesen Service über einen in diesen Benachrichtigungen angegebenen Link sofort abbestellen. Ihre E-Mail Adresse wird nur systemintern für diesen Benachrichtigungsservice verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte bewerten Sie diesen Eintrag, wobei 5 Sterne die beste Bewertung sind.
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
MITGIFT Verlag

Web: www.mitgift.at
E-Mail: office@mitgift.at
Secret Garden
Bundeskanzleramt Kultur
BUCH13
Buchkultur - Das internationale Buchmagazin